Andrea Sprecher

Wer bist du?

Ich bin Andrea Sprecher, 46 Jahre alt, ursprünglich mal Politikwissenschafterin, via eigene Sprachschule, Abstechern bei der SP Schweiz, einer Kampagnenagentur und einigem mehr nun Co-Generalsekretärin der SP Zürich. Ich habe drei lange Beziehunge: eine mit meinem Mann, eine mit Zürich und nochmal eine mit der SP. Je seit über 20 Jahren. Grosse Liebe da und dort! Ich wohnte ewig lange in der Altstadt, nun bin ich in Hottingen gelandet. Hier wohne ich mit meiner Familie, unsere Kinder sind 3, 7 und 9 Jahre alt.

 

Was magst du?

Schoggi, Schoggicarac vom Hürlimannbeck am Hottingerplatz, joggen und dazu italienische Schlager hören, Zeit haben, Traditionen (nicht alle), mein Lastenvelo (das ich mit Andreas Burger teile), grosse und wilde Blumensträusse, reisen, Prosecco, Menschen, Grosszügigkeit, Solidarität, chli melancholisch sein, Lippenstift (rot), schreiben, Herbst, Bücher, Taxi fahren.

 

Was magst du nicht?

Spinnen, Geiz, Traditionen (nicht alle), Pedanterie, kleinliche Menschen, langweilige Werbung.

 

Was möchtest du in Zürich verändern?

Dass es in unserer reichen Stadt Menschen gibt, die arm sind, ist so beschämend. Dass es in unserer Stadt Menschen gibt, die aus Angst, ausgeschafft zu werden, keine Hilfe in Anspruch nehmen, auch wenn sie ausgenutzt oder bedroht werden, ebenso. Wir schliessen diese Menschen aus. Die einen von der Teilhabe am Alltag, weil sie sich den gar nicht leisten können, die anderen müssen sich unsichtbar machen, weil sie sonst in ein Land zurückgeschafft werden, in dem sie keine Perspektive haben oder um ihr Leben fürchten müssen.

Das möchte ich in Zürich verändern. Damit wir eine Stadt werden, die schlicht niemanden mehr ausschliesst. Nicht die Armen, nicht die Sans-Papier, nicht die Jungen, Alten, nicht die Schwachen, die Unsicheren, die Hilflosen. Niemanden.

 

Unterstütze Andrea Sprecher im Wahlkampf!