Jacqueline Peter hat am Sonntag, 13. Juni 2021, im Schulkreis Uto die Wahl ins Schulpräsidium klar gewonnen. Sie trat im zweiten Wahlgang gegen den GLP-Kandidaten Martin Schempp an.

 

«Ich freue mich sehr, dass die Wählerinnen und Wähler im Schulkreis Uto mir ihr Vertrauen aussprechen», sagt Jacqueline Peter, die neue Schulpräsidentin im Uto. «Im Wahlkampf, insbesondere auch bei den direkten Gesprächen, zeigte sich klar, dass sich die Bevölkerung ein Engagement für einen Schulraum, der über den Unterricht hinausgeht, wünscht. Genau dafür werde ich mich einsetzten, so dass sich alle Beteiligten im Lebensraum Schule wohl fühlen.»

 

Jacqueline Peter tritt ihr neues Amt am 1. September 2021 an. Sie tritt damit die Nachfolge von Roberto Rodriguez an, welcher die letzten 11 Jahre den Schulkreis Uto präsidiert hat.

 

https://jacqueline-peter.ch/