Schulpflege

Schulpflegerinnen der SP Zürich 1+2
Schulpflegerinnen der SP Zürich 1+2

In der Kreisschulpflege Uto sind wir durch Christina Horisberger, Silvia Nagel, Nicole Welti Kuhn und Gertrud Zürcher vertreten.

 

Zusätzlich zur Schulpflegevertretung gibt es in unserem Stadtkreis eine Arbeitsgruppe, die sich dem Thema Schulpolitik annimmt:

 

Arbeitsgruppe Schulpolitik

Wer sind wir? Die Arbeitsgruppe Schulpolitik ist ein Organ der Sozialdemokratischen Partei Zürich 1+2. Die Gruppe besteht aus den amtierenden SP-Schulpflegerinnen der Stadtkreise 1 und 2 sowie weiteren schulinteressierten SP-Mitgliedern und SympathisantInnen. Die Gruppe wird aktuell durch Gertrud Zürcher geleitet.

 

Was machen wir? Die Arbeitsgruppe ist eine Vernetzungs- und Informationsdrehscheibe zwischen den SP-Schulbehördenmitgliedern, GenossInnen und SympathisantInnen.

 

  • Wir diskutieren schulpolitische Themen und verfassen bei Bedarf Vernehmlassungen und Stellungnahmen.
    Eine weitere Aufgabe ist die Bearbeitung schulpflegerischer Belange: Wir unterstützen die Kreisschulpflege Uto bei ihrem Bedürfnis nach Erfahrungsaustausch.
  • Wir bereiten die SP-interne Auswahl für die Schulbehördenmitglieder vor und suchen aktiv neue SchulpflegerInnen.
  • Die Schulgruppe betreibt Öffentlichkeitsarbeit zu Schulthemen.
  • Wir pflegen einen regelmässigen Austausch zu schulpolitischen Themen der Schulkreise Uto und Zürichberg.
  • Wir legen jeweils einmal jährlich einen Rechenschaftsbericht zu handen der Generalversammlung der SP 1+2 vor.

Beispiele für in der Arbeitsgruppe bearbeitete Themen sind die Schul- und Hortwegsicherheit, die Auswirkungen der Schulreformen im Schulalltag in unseren Schulhäusern und die Elternmitwirkung.

 

Warum gibt es diese Arbeitsgruppe? Die Arbeitsgruppe Schulpolitik fördert den Austausch zwischen den Schulbehördenmitgliedern und den an Schulthemen Interessierten. So können Anliegen aus dem Quartier aufgenommen und Lösungsansätze diskutiert werden. Die Arbeitsgruppe nimmt Themen aus dem Schulalltag auf und verknüpft sie mit der politischen Arbeit der SP Zürich 1+2.

 

Wann trifft sich die AG Schulpolitik? Die Arbeitsgruppe trifft sich mindestens vier Mal im Jahr. Die Sitzungen finden am Abend statt.

 

Interessiert? Sind Sie an Schulthemen interessiert und sympathisieren Sie mit der SP? Möchten Sie sich schulpolitisch engagieren und bei unserer Arbeitsgruppe „hineinschnuppern“? Dann melden Sie per E-Mail mit dem Betreff ‚Arbeitsgruppe Schulpolitik‘ bei uns: info@sp1sp2.ch. Wir freuen uns auf Ihre Mitwirkung!